Herzlich willkommen bei STIMMETOLL

Ihre Stimme ist eines der wichtigsten Transportmittel Ihrer Persönlichkeit.

Ihre Stimme ist unverwechselbar und einzigartig.

Sie wollen das Potenzial Ihrer Stimme vielseitiger, überzeugender und bewusster nutzen, beruflichen Stimmbelastungen standhalten und Ihre Stimme auf Dauer gesund halten?

Mein Angebot richtet sich an alle, die an einem sicheren, überzeugenden Auftreten arbeiten wollen, die einen Vortrag halten, ein Projekt präsentieren, eine Diskussion moderieren wollen. Aber auch an alle, die an einem ansprechenden Sprachstil arbeiten wollen, in Unterhaltungen den richtigen Ton treffen wollen oder mit zielgerichteten Ansagen überzeugen wollen.

Coaching-/Trainingsinhalte
  • Stimmpotential nutzen

    Kräftigung der Stimme, ökonomische Atmung, Körperaufrichtung

  • den eigenen Sprachstil verbessern

    Einsatz der Ausdrucksmittel (Sprechmelodie, Sprechtempo, Modulation, Stimmkraft, Akzente, Zäsuren, u.a.), Zielgerichtetheit beim Gespräch/Präsentation/Meeting

  • Stimme im Beruf

    Umgang mit Lampenfieber, stimmliches Stressmanagement, Einsatz der Atmung und Stimme in (berufs-)alltäglichen Sprechsituationen

  • Verständlichkeit

    Artikulations- und Lautübungen, Umgang mit Dialektbesonderheiten, Aussprache-/Artikulationsschulung für Menschen mit nichtdeutscher Muttersprache

Einzelcoaching

Nach einem Erstgespräch und einer gemeinsamen Stimmanalyse stelle ich individuelle Trainingseinheiten zusammen, die exakt auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Eine Einheit dauert regulär 60 Min, kann aber individuell verkürzt oder verlängert werden.

Da Stimmtraining immer auch Arbeit am Körper, dessen Aufrichtung, Aktivierung verschiedener Resonanzräume sowie eine angepasste Atmung einschließt, liegt der Trainingsschwerpunkt zu einem Teil auf Übungen zur Körperhaltung- und aufrichtung, Atemrhythmus und Atemräume, sowie Übungen zur Stimmkräftigung und Stimmflexibilisierung.

Im zweiten Teil der Einheit arbeite ich an der Übersetzung des Geübten und Gelernten in verschiedene Anforderungsszenarien. Dieser Teil beinhaltet auch Inputs aus meiner langjährigen Arbeit als Schauspielerin. Sendungsbewusstsein, sicherer Stimmklang, Interpretation, Souveränität und die Freude am Rampenlicht als Themen fließen immer in meine Arbeit mit ein.

Für die weitere, selbständige Arbeit und quasi als Hausübung, erhalten Sie Übungsanleitungen, die das bisher Gelernte, Geübte verfestigen.

Gruppencoaching

Für Gruppen biete ich maßgeschneiderte Abläufe:

-Halb-/Ganztagsseminare

-regelmäßige Stimm-Trainings für eine Gruppe vor Ort, beispielsweise 1-2h/Woche

Das Arbeiten in kleinen Gruppen bietet Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre die Möglichkeiten der eigenen Stimme kennenzulernen, gemeinsam mit den anderen TeilnehmerInnen zu üben und sich vor „Publikum“ auszuprobieren.

Gemeinsam mit Ihnen und unter Einbeziehung Ihrer Anliegen und Wünschen erarbeite ich ein Konzept, das speziell für Ihre Gruppe ausgerichtet ist.

Details zu den Coachinginhalten finden Sie unter Einzelcoaching.

Angebot
  • Einzeltraining/Coaching                               60 min         100,- €    (zuzügl. 20% USt.)
  • 5-er Block Einzeltraining/Coaching          5x 60 min      400,- €    (zuzügl. 20% USt.)
  • Training/Coaching für 2 Personen                                60 min           je  70,- €    (zuzügl. 20% USt.)
  • 5er-Block Training/Coaching für 2 Personen         5 x 60 min         je 280,- €    (zuzügl. 20% USt.)
  • Gruppentraining/Coaching ab 3 Personen            nach Absprache
  • StudentInnen, Auszubildende                                  nach Absprache
  • Preise für maßgeschneiderte Inhouse-Seminare für Unternehmen auf Anfrage
Kundenfeedback

„… best you can get: sachkundig, einfühlsam, humorvoll.“

F.R., Mediencoach

„Das Sprechtraining mit Suse: sehr lebendig, abwechslungsreich und sympathisch – Sie stellt sich gut auf den Menschen ein und gestaltet ein individuelles Programm – gemeinsam überwindet man alle Atmungsbarrieren, den einen oder anderen Muskelkater inbegriffen, aber der Spaß kommt dabei trotzdem nie zu kurz.“

G.R., Innovationsstratege